Guets vom Buur

us der Natur

Unser Hof

Der Zelghof liegt auf 750 müM im Bodenberg in Zell im Luzerner Hinterland, Zwischen Willisau (LU) und Huttwil (BE). 

1988 Zog Familie Enz mit ihre 5 Kinder von Dietwil (AG) auf den schönen Bodenberg. Als Pächter fingen sie die Bewirtschaftung vom Zelghof an. Im laufe des Jahres kauften sie vom Militär ihr erste Freiberger Stute Barbette und fingen an Maultiere zu züchten. Somit begannen sie die Maultieren für den Feldtest im Reiten und Fahren auszubilden.

2003 Konnten sie den Zelghof kaufen und 6 ha Land im Lingi dazu Pachten.

2013 Wurde der Zelghof mit Sohn Martin in Generationengemeinschaft geführt. Neben bei arbeitet Martin als Zimmermann.     Im 2013 wurde das Zweifamilienhaus gebaut. Im Herbst zieht Schwiegertochter Myriam auf den Hof. 

2014 Einzug ins Neue Haus. Im Frühling heiratete Martin seine Frau Myriam.

2016 Übernahm Martin und Myriam den Zelghof. Im Frühling wurde der Stall bodeneben abgerissen um den Neuen Stall zu bauen. Myriam beginnt mit der Direktvermarktung.

2018 Am 2 Juni begin des ersten Marktstand am Hüsu Märt in Hüswil.                                                                                               Am 29. September folgt auch scho der zweiten am Rottaler Ernterfest in St. Urban.                                                                            1. Dezember der erste Adventsmärt in Ohmstal.

2019 Am 17. August begin der erste Wochenmarkt in Rohrbach.



Betriebsdaten

Eigen Land 14 ha  

Futtermais 0,9 ha

Saatkartoffeln Désirée 0,9 ha

Wald 2 ha

Hochstammbäume 35

                  

Braunvieh Milchkühe 24

Rinder 6

Aufzuchtkälber 4

Mastkälber 10

Freiberger 2

Maultiere 2

Hund 1

Katzen 

Bienen                             



                 

Fotos    

Neubau, Bauernhaus 2014, Stall 2016 

Altbau linkes Gebäude Stall und Haus zusammen bis 2016


22.12.2016



17.3.2016


22.12.216


18.3.2016



9.11.2015